Monika Kofler, die Wahltirolerin aus der Steiermark

Grüß Gott miteinander,

mein Name ist Monika Kofler, bin gebürtige Steirerin, lebe aber schon seit Anfang der achtziger Jahre in Tannheim in Tirol.

Geboren wurde ich im Oktober 1963 in Bruck an der Mur, Steiermark und habe Einzelhandelskauffrau erlernt. Ich bin verheiratet mit Hermann seit 1983 und haben 4 Kinder: Maria, Reinhard, Bertram, Brigitte und auch schon 3 Enkel: Dominik, Florian, Christoph.
Mein größtes Hobby ist die Musik, habe aber auch andere Hobbys, denen ich mich gerne und regelmäßig widme: Handarbeiten, Nähen (hauptsächlich Trachten), Lesen, Laientheater, ich liebe es zu kochen und auch die gesamte Hausarbeit ;-).

Musikalischer Werdegang:

Ich stamme aus einem musikalischen Elternhaus – zu Hause wurde viel gesungen, Vater spielte Gitarre und Mundharmonika. An entsprechender Ausbildung hatte ich:

  • 3 Jahre Gitarrenunterricht
  • anschließend 3 Jahre Akkordeonunterricht,
  • nebenbei Mundharmonika und war
  • Mitglied im Akkordeonorchester und im Mundharmonikaensemble (Trio – ich spielte hauptsächlich Bass)
  • ich bin Mitglied im Kirchenchor St. Nikolaus seit 1995 – Sopran,
  • spiele Waldhorn seit 1998,
  • von 1998 – 2000 hab ich hauptberuflich Musik gespielt im “Duo und Trio” (Gitarre und Gesang)
  • bin Mitglied der Musikkapelle Tannheim seit 2000 (seit 2002 Vorstandsmitglied),
  • und Mitglied der „Traualpband“ (kleine Besetzung der MK Tannheim)

Die Steirische Harmonika spiele ich seit 1997 (mit kleinen Unterbrechungen) und habe 2010 wieder mit dem Unterricht bei Michlbauer begonnen; der Abschluß zur Ausbildung zum Harmonikalehrer war 2014 – Prüfung im Juni! Juchu ich freue mich auf jeden Schüler ;-).

Warum bin ich Lehrer bei Michlbauer?

Ich liebe die Musik und ich liebe den Umgang mit Menschen. Ich möchte die Freude, die mir das Steirische Spielen macht, an meine Schüler weitergeben. Ich wünsche mir, dass sie sich in der Michlbauerfamilie so geborgen fühlen wie ich.

Wie bin ich dazu gekommen Lehrer bei Michlbauer zu werden?

Bei meiner Tätigkeit als Zimmermädchen im Moserhof in Tannheim (Seminarhotel von Michlbauer) hatte ich die Gelegenheit Florian und Daniel spielen zu hören. Das hat mich so begeistert, dass ich unbedingt meine Kenntnisse auf der Steirischen Harmonika verbessern wollte. Ich nahm 3 Jahre regelmäßigen Unterricht bei Alfred Leutner (man kennt „Fredl“ als ebenfalls begeisterten Harmonikalehrer). Im letzten Jahr wechselte ich zu Hannes Petz (Unterrichtsleiter der Michlbauer Harmonikawelt) nach Höfen, und der hat es mir ermöglicht, die Lehrerausbildung zu machen.

Mein Lebens-/Berufsmotto: „Es ist nichts zu schwierig um es nicht zu versuchen!“

Kontakt:
Monika Kofler
Untergschwend 11, 6675 Tannheim
Unterrichtsort: Tannheim
+43 676 7603944
famkofler@gmx.at

(Alle Fotos: Privatarchiv Monika Kofler)