Sandra Prieschl

Du bist auf der Suche nach einer motivierten Harmonikalehrerin? Dann bist du bei mir genau richtig!

Mein Name ist Sandra Prieschl, ich bin 22 Jahre alt und komme aus dem schönen St. Stefan am Walde (Oberösterreich). Ich habe das BORG in Bad Leonfelden mit Schwerpunkt Musik besucht und danach “Soziale Arbeit” studiert und arbeite seitdem als Sozialarbeiterin in einer Frauenberatungsstelle in Linz.
Bereits neben dem Studium habe ich 2013 begonnen ein paar Schüler auf der Steirischen Harmonika zu unterrichten und so mein Hobby zum Nebenjob gemacht.

Als ich sechs Jahre alt war habe ich in Bad Leonfelden die damalige Harmonikaweltmeisterin, Tanja Fleischanderl spielen gehört und daraufhin beschlossen, dass ich dieses Instrument auch lernen möchte. Nachdem ich 11 Jahre in der Musikschule in Haslach gelernt habe – mit einer kurzen Pause, beschloss ich letztes Jahr selber weiterhin in den Unterricht zu gehen, denn man lernt nie aus!
So bin ich zu Daniel Danter nach Weyregg gekommen und habe vor allem auch das gemeinsame Musizieren kennengelernt und von der Michlbauer Lehrerausbildung erfahren. Im Frühjahr 2016 habe ich dann die Lehrerausbildung absolviert und erfolgreich abgeschlossen. Dadurch konnte ich meine bisherigen Unterrichtserfahrungen noch wesentlich erweitern.

Jetzt freue ich mich schon sehr darauf ab Herbst 2016 mein Wissen mit vielen Kindern, Jugendlichen und erwachsenen Schülern zu teilen. Man ist nie zu alt um ein Instrument zu lernen und jeder, der damit beginnt wird sehen welch große Bereicherung das Musizieren ist, denn:
“Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.” (Victor Hugo)

Ich freue mich, wenn ich dich unterrichten darf! Bis bald!

Liebe Grüße
Sandra

Kontakt:
Sandra Prieschl
+43 (0664) 1580369
sandra.prieschl@gmx.at