Kurt Mayr

Ein herzliches Griaß Gott!

Mein Name ist Kurt Mayr, ich bin 1966 in Kirchdorf an der Krems geboren und in Altmünster am schönen Traunsee aufgewachsen.

Mein Leben mit Musik startete im zarten Alter von 5 Jahren. 10 Jahre lang lernte und spielte ich Akkordeon. Ob alleine, mit meinem Lehrer Rudi Rechberger oder im Akkorden-Ensemble. Mit 15 Jahren trat ich dem Männergesangsverein Altmünster bei und sang dort 20 Jahre lang.

Vor 19 Jahren hatte ich dann die große Ehre, unseren Prof. Florian Michlbauer kennengelernt zu haben und ging dann wöchtlich bei ihm in den Unterricht. Mittlerweile blicke ich auf eine 18 Jahre lange Erfahrung als Harmonikalehrer in der Michlbauer Harmonikawelt zurück und kann mit großer Freude sagen: ich bin nach wie vor mit Leidenschaft dabei! Begonnen in Weyregg und Altmünster, habe ich auch gemeinsam mit meiner Frau Heidi, 8 Jahre lang Gasen (Stoanineum), sowie die Außenstelle Nestelbach im Ilztal mit aufgebaut.

Ein schöner Erfolg in meiner Laufbahn als Harmonikalehrer war auch, dass ich Schüler auf den Weg zum Vizestaatsmeister und 3ten Platz auf der Steirischen Harmonika begleiten durfte! Stolz bin ich auch auf 2 Schüler von mir, die ich auf ihrem Weg zum Michlbauer-Harmonikalehrer begleitet und ausgebildet habe.

Generell ist Musik für mich ein wichtiger Bestandteil in meinem Leben und ich merke immer wieder, dass die Lebensqualität mit Musik steigt.

Unter meinem Motto “Gib dir Freude durch Musik” und “Musik verbindet” freue ich mich schon, viele Harmonikabegeisterte und neue Schüler kennen zu lernen!

Sehr stolz sind Heidi und ich auch auf unser Ensemble “Dreiviertel Viertler”, welches nur aus unseren Schülern besteht. Wir hatten schon einige erfolgreiche Auftritte mit verschiedenen Chören.

Das sagen seine Schüler:

Mit meinen 78 Jahren konnte ich mir gar nicht vorstellen noch Ziehharmonika zu erlernen. Kurt jedoch versteht es, mich mit seiner Art so zu motivieren, dass ich gerne und oft meine Fingerübungen mache.
Als wahrscheinlich ältester Neuanfänger, bin ich wirklich stolz auf mich und dankbar dafür den für mich richtigen Lehrer gefunden zu haben. Als „braver Schüler“ schaffte ich es nach 6 Monaten meiner Ziehharmonika eine Melodie zu entlocken. Ich hoffe noch auf viele schöne gemeinsame Musikstunden. Danke Kurt!

Beste Grüße

Willibald Dullnigg

Liebe Heidi, Lieber Kurt,

es ist mir eine Ehre mit euch zu musizieren zu dürfen. Ich habe vor knapp 5 Jahren mit der Steirischen bei Kurt begonnen und habe noch immer die gleiche Freude wie am ersten Tag. Im Laufe der Jahre ist zwischen uns eine Freundschaft entstanden, die weit über den normalen Lernbetrieb hinausgeht. Ob bei der Taufe unserer Tochter oder bei unserer Hochzeit, Heidi und Kurt waren immer mit dabei.

Durch die motivierende und konsequente Art von Kurt, lernt man mit ein wenig Selbstdisziplin unheimlich viel. Es wird gelehrt sauber zu spielen und mit Motivation über Jahre, den Spaß an der Steirischen zu behalten. In jeder Musikstunde ist ein Fortschritt zu erkennen. Sollte auch mal der Alltagstress überhand nehmen und nicht die gewünschte Zeit zum Üben sein, wird das auch nicht so streng gesehen.

Ich hoffe ich kann noch viele Jahre mit den beiden musizieren und wünsche mir, die Stücke eines Tages so perfekt zu spielen, wie es Kurt kann. Der Spaß mit der steirischen Harmonika ist mit Heidi und Kurt garantiert!

Herzlichen Dank
Thomas Affenzeller

Liebe Heidi und Kurt,
für das tolle Seminar mit Euch beiden möchte wir uns ganz herzlich bedanken. Es war eine schöne Zeit mit euch beiden im Moserhof in Tannheim. Nicht nur die Musik, die Ihr mit uns gemacht habt, sondern die tolle Kameradschaft und vor allem die Geduld, die Ihr im unterricht hattet. Ihr habt alle Fragen super an Beispielen behandelt, auch dass ihr an den Abenden immer mitgespielt und gefeiert habt, das war nicht selbstverständlich. Ich kann nur jedem empfehlen lernt bei Heidi und Kurt die Steirische Harmonika spielen – es wird unvergesslich sein! Ich wünsche Euch alles gute und freue mich schon aufs nächste Mal.

Liebe Grüsse aus der Schweiz
Doris & Peter

Steirische spielen ist Lebensqualität. Steirische Lernen ist Lebensfreude.
Genau diese Begeisterung vermittelt mir Kurt Mayr als mein Harmonikalehrer in Hörsching. Danke für die Spielfreude, die ich bei Michlbauer erleben und erlernen darf. Das Zeugnis macht mir Freude!

Herzliche Grüße
Walter Silber aus Offenhausen

Meine Tochter Antonia und ich nehmen bei Heidi und Kurt Mayr Unterricht. Antonia lernt Gitarre bei Heidi und ich Steirische bei Kurt! Wir sind voll zufrieden mit den beiden. Sie sind sehr kompetent und super Lehrer. Sie sind flexibel, geduldig und verständnisvoll! Die beiden sind nur zum weiterempfehlen!!!
Wir gehen sehr gerne in den Unterricht!!!

Liebe Grüße
Doris und Antonia Haslinger

Ich bin seid September 2016 bei Kurt Mayr als Harmonikaschüler. Nichts besseres hätte mir je passieren können! Bei Kurt lernt man wirklich Steirische Harmonika zu spielen. Obwohl ich schon 4 Jahre bei euch Harmonika lerne, habe ich erst jetzt den richtigen Erfolg. Die Freude und der Spaß kam zu mir wieder zurück. Ich hatte vor kurzen erst meinen 1. kleinen öffentlichen Auftritt. Das wäre ohne die Arbeit mit Kurt Mayr nicht möglich gewesen. Dafür möchte ich mich bedanken! Eines möchte ich noch sagen: Es ist klasse so einen Lehrer zu haben.

Mfg
Uwe Grassl

Ich habe vor längerer Zeit meinen jetzigen Lehrer auf seiner Steirischen gehört und seither bin ich richtiggehend “vernarrt” in dieses Instrument. Ich habe vor eineinhalb Jahren bei Kurt Mayer begonnen Steirische zu lernen und hätte mir damals nie träumen lassen, was mit der Michlbauer-Methode und dank meines hervorragenden Lehrers in so kurzer Zeit für mich möglich wurde.

Beste Grüße aus dem Salzkammergut
Bernhard

PS: Einem Tag, an dem ich nicht zum “Quetschnspielen” komme fehlt am Ende was.

Mit fünf Jahren äußerte unser Sohn das erste mal den Wunsch, Steirische zu lernen. Erst dachten wir als Eltern natürlich, es ist nur eine Phase die sicher schnell vorübergeht. Nachdem aber Monate ins Land strichen und er immer noch davon geredet hat, genau dieses Instrument möchte er unbedingt lernen, machte ich mich auf die Suche nach einem geeigneten Lehrer, der auch so kleine Schüler aufnimmt. Nach einem kurzen Check ob Grösse, Kraft und Wille ausreicht ging es los. Mit Kurt haben wir den perfekten Lehrer gefunden! Einfühlsam, für die sensible Seite unseres Jungen und mit dem perfekten Schmäh für sein Alter und auch genau die passenden Worte, um ihn bei schwierigen Situationen Mut und Durchhaltevermögen zu vermitteln. Wir sind sehr froh, bei Kurt Mayr einen Platz bekommen zu haben und fühlen uns dort pudelwohl und freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Lehrjahre.

Familie Hufnagl aus Reindlmühl