Harmonika-Duo Flori & Daniel Michlbauer

“Wenn ich mit meinem Sohn Daniel auftrete, weiß man nie was als nächstes kommt”, erzählt der Chef dieses einmaligen Harmonika-Duos, Florian Michlbauer.

Kreativität, Spontanität und Spielwitz ist das was beide so auszeichnet. Zuhause fühlen sie sich in der alpenländischen Volksmusik. Ihr Spezialgebiet sind Jodler und Weisen. Hier kommt besonders zum Ausdruck, was in so einem “Kastel” (Harmonika) klanglich und dynamisch alles drin steckt. Sie machen aber auch nicht halt vor Ausflügen ins “Moderne und Jazzige”.
Aufgrund der seltenen Auftritte ist es geradezu ein Muss beide Vollblutmusiker aus Weyregg am Attersee im Duo live erleben zu können.

Samstag, 14.10.2017 um 20:00 Uhr

Die Untersteirer

- Musikalische Besetzung ,,Original Štajerci'' gibt's in der Szene schon seit 2012, am häufigsten ist sie unter dem Namen ,,Die Untersteirer'' im deutschsprachigen Gebiet (Österreich, Deutschland, Tirol, die Schweiz,…) unterwegs.

,,Wir Jungen kommen aus der Untersteiermark bzw. aus dem nordöstlichen Teil von Slowenien. Wie echte Steirer, können wir nicht an grundlegenden und für dieses Gebiet bekannten Instrumenten vorbei – diatonische Harmonika, Gitarre und Kontrabass. Mit Trompete, Klarinette und vierstimmigem Gesang sind unsere Auftritte das geworden, was die Zuhörer als gute und qualitative Musik beschreiben und wodurch der Kreis unserer Fans immer größer wird.''
Unser Motto: ,,Wir spielen, um Freude und Liebe zur Musik unter den Menschen zu verbreiten.''

Freitag, 13.10.2017 um 20:00 Uhr

Aufführung der Steirischen Harmonika Messe

- wer singt, betet doppelt, sagte schon Martin Luther und wer spielt, betet …

Eines ist auf jeden Fall ganz sicher und das können uns all Jene, die schon einmal die Harmonika-Messe gespielt haben, mit Sicherheit bestätigen. Es ist ein ganz besonderes Erlebnis und eine einzigartige Stimmung in einer Kirche diese Messe mit einem Harmonika-Orchester zu spielen.

Du hast die Möglichkeit live dabei zu sein wenn du beim Harmonika-Orchester-Workshop mitmachst und im Vorfeld die 1. Stimme (siehe EC3124) einstudierst.

Sonntag, 15.10.2017 um 10:00 Uhr

Gemütlicher Frühschoppen

- fein sein, beinander bleibn, so lautet ein bekanntes österreichisches Volkslied und das wollen wir auch zum Abschluss des Michlbuaer Kongresses.

Dieser Frühschoppen steht unter dem Motto: Die Teilnehmer machen das Programm!
So dürfen wir dich herzlich einladen einen kleinen musikalischen Beitrag beizusteuern. Das kann entweder solistisch, oder in einer Gruppe sein, musikalisch, gesanglich, oder tänzerisch – fast alles ist erlaubt :)

Einige Stücke, wie die Stern Polka, Pretuler Polka, Harmonikwelt Marsch, etc. werden wir sogar alle gemeinsam in einem Gesamtchor spielen.

Anmeldungen zur Mitwirkung können bei Kongressbeginn bekannt gegeben werden. Wir freuen uns auf einen abwechslungsreichen und lustigen Frühschoppen.

Sonntag, 15.10.2017 nach dem Gottesdienst um ca. 11:30 Uhr