Michlbauer-Logo
Wir verwenden Cookies

Wenn Du auf „Alle Cookies akzeptieren“ klickst, stimmst Du der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät zu. Du erleichterst uns damit, die Webseiten-Nutzung zu analysieren, die Navigation zu verbessern, unsere Marketing-Aktivitäten zu unterstützen, um damit die Webseiten-Erfahrung für Dich zu optimieren.

Michlbauer-Logo
Einstellungen verwalten

Klicke auf die verschiedenen Cookies-Kategorien, um mehr über die Art der Cookies zu erfahren und die Standardeinstellungen zu ändern. Datenschutzerklärung

Diese Cookies sind zur Funktion der Website erforderlich.

Mit diesen Cookies können wir das Verhalten der Nutzer auf unserer Website messen. Alle von diesen Cookies erfassten Informationen werden aggregiert und sind deshalb anonym.

Diese Cookies ermöglichen eine erweiterte Funktionalität und Personalisierung. Sie können von uns oder von Drittanbietern gesetzt werden, deren Dienste wir auf unserer Website verwenden.

Diese Cookies können über unsere Website von unseren Werbepartnern gesetzt werden. Marketing Cookies werden verwendet, um dem Nutzer auf ihn abgestimmte und relevante Werbung vorzustellen.

- Jul 01 Johannes Petz |

Große Schulschlussveranstaltung im Bezirk Reutte

Am Mittwoch, 26.06.2024 fand um 19.00 Uhr die große Bezirksabschlussveranstaltung der Michlbauer Harmonikaschule Reutte statt.
Der Saal des Veranstaltungszentrums Breitenwang war gut gefüllt mit Schülern und Zuhörern.

Nach einem intensiven Schuljahr freuten sich die Schüler darauf, ihr Können zu zeigen und das Erlernte öffentlich zu präsentieren.
Die abwechslungsreichen Stücke wurden teils solistisch, teils in Duos oder in Gruppen dargeboten. Dabei kamen Anfänger und Fortgeschrittene Spieler gleichermaßen zum Einsatz. Drei große Ensembles mit bis zu 9 Teilnehmern pro Gruppe gaben ebenfalls ihre erlernten Stücke zum Besten.

Bei diesem Anlass fanden auch die alljährlichen Schülerehrungen statt. Neben Ehrungen für 5 bzw. 10 Jahre Unterricht wurde heuer einem Schüler sogar die Auszeichnung für 20 (!) Jahre Unterricht zuteil. Noch dazu verbrachte er die ganzen 20 Jahre bei ein und demselben Lehrer – nämlich bei Johannes Petz.

Ein weiterer Höhepunkt war das gemeinsame Musizieren aller im Saal anwesenden Schüler. Dabei wechselten sich die Spieler der beiden Harmonika-Stimmungen GCFB und BEsAsDes ab und spielten gleichzeitig einige Musikstücke. Beachtlich war, wie reibungslos das gemeinsame Spielen in der großen Harmonikagruppe auf Anhieb klappte. Unter der Gesamtleitung von Direktor Johannes Petz funktionierten die nahtlosen Übergänge zwischen den beiden Harmonikastimmungen reibungslos. Durch das Einbinden der Zuhörer, welche zu den Stücken sangen und paschten, kam eindrucksvoll zum Ausdruck, wie sehr Musik die Menschen verbinden und begeistern kann.

Johannes Petz Unser Unterrichtsleiter blickt auf eine lange Musikerkarriere zurück. Er absolviert 1996 am Mozarteum Salzburg das IGP-Studium auf der Posaune und ist seit über 20 Jahren Blasorchester-Dirigent, Leiter verschiedenster Ensemble-Besetzungen und leidenschaftlicher Harmonikalehrer. Zu seinen Aufgaben zählt die Leitung der hauseigenen Lehrer-Ausbildungs-Kurse, die Entwicklung von Seminarkonzepten, das Verfassen von musikalischen Fachartikeln und Blogbeiträgen, oder das Schreiben von Griffschriftbearbeitungen für die Harmonika.

Du möchtest regelmäßig Informationen über die Steirische Harmonika erhalten? Über aktuelle Neuheiten, tolle Angebote und bevorstehende Veranstaltungen informiert werden?

Dann melde dich jetzt zu unserem Michlbauer Newsletter an und freue dich auf regelmäßige Neuigkeiten zur Michlbauer Harmonikawelt.