Michlbauer GmbH verwendet Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn du auf unserer Website fortfährst, stimmst du der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Dietmar Kerle

Ich wurde am 11. Jänner 1962 im alten Spital in Breitenwang geboren. Als 5-Jähriger probierte ich unter Omas Anleitung das erste Stück auf dem Akkordeon: Lustig ist das Zigeunerleben. Mein Vater spielte auch Akkordeon.

Im Internat durfte ich dann Klavier und Orgel erlernen. Das brachte mich stark mit der Kirchenmusik in Berührung. Seit meinem 14. Lebensjahr spiele ich die Orgel. Später kam dann noch die Blasmusik dazu. Ich spielte eine Zeit lang die Tuba in der Musikkapelle Hägerau, die ich auch einige Jahre leitete.

Während der Ausbildung zum Hauptschullehrer für Englisch und Musikerziehung (Klavier, Orgel) spielte ich Akkordeon in einer Tanzkapelle, mit viel Oberkrainer-Musik. Nebenbei durfte ich auch einige Jahre Akkordeon an der Musikschule Reutte unterrichten. Gleich zu Beginn meiner Tätigkeit als Lehrer leitete ich auch Kirchenchöre. Das mache ich im Übrigen bis heute. Im Zuge meiner kirchenmusikalischen Tätigkeit habe ich auch die Prüfung für Kirchenmusik C am Landeskonservatorium im Feldkirch abgelegt. Jetzt, am Ende meines Berufsweges, möchte ich gerne die Wurzeln unserer Musik, die Volksmusik, besser und tiefer erfassen.

Als Instrument bot sich die Steirische wunderbar an. Es kommt dazu, dass ich den Michlbauer-Geschäftsführer Heinrich Schedler noch aus Blasmusikzeiten gut kenne. Die Methode von Florian Danter ist bestens durchdacht und überzeugt durch ein pädagogisch lange gereiftes Konzept. Meine Lehrerin Monika Kofler hat mich in kurzer Zeit so weit begleitet, dass ich die Zertifizierung 1 in Weyregg entgegennehmen durfte. Am Attersee durfte ich auch die Talente von Florian, Daniel und Gerlinde genießen. Sie sind wie Quellen, aus denen man als Musiker und Mensch immer wieder trinken muss: Steirische Harmonika und Gesang auf höchstem Niveau!

Mein Lebensweg hat mich vom Lechtal in den Bregenzerwald geführt. Jetzt erwarte ich schon ganz gespannt meine ersten Schüler.
Nimm selber ein Instrument zur Hand und spiele. Du wirst es schätzen lernen. Musik kann ausgleichen, erfreuen, beruhigen, entspannen, aufregen, antreiben und vieles mehr. Nicht zuletzt verhilft sie uns zu einem klareren Bild von uns selber.

Infos und Kontakt:

Dietmar Kerle
Schnepfau – Bezirk Bregenz
E-Mail: dietmar.kerle@michlbauer.com

Vereinbare —> HIER eine Harmonika Schnupper-Stunde mit mir!
Ich freue mich schon auf deine Anmeldung!

Qualifizierung

Zertifikat Methode 1