Musiktheorie verstehen und zum Klingen bringen

Du spielst schon einige Zeit die Steirische Harmonika und hast große Freude daran schön musizieren zu können? Vielleicht kommst du aber jetzt an einen Punkt, wo du auch verstehen möchtest, wie und warum das Ganze so funktioniert und welche theoretische Bewandtnis es damit hat. Durch die Griffschrift kannst du die Steirische sicherlich am Schnellsten erlernen, jedoch bleibt im Unterricht meist zu wenig Zeit, um die musikalischen Hintergründe zu beleuchten und zu vertiefen. Wie toll wäre es, wenn du musikalische Zusammenhänge besser verstehen könntest und sich dadurch auch so manches Geheimnis der Steirischen Harmonika für dich erschließen würde?

Dieses Seminar ist für dich, wenn

… du genau wissen möchtest wie die Harmonika funktioniert und aufgebaut ist;
… du mehr über die Musiktheorie und die Verbindung zwischen Noten und Griffschrift erfahren willst;
… du verstehen möchtest, wie sich Harmonien zusammensetzen, damit du jedes Stück begleiten kannst;

Seminar-Inhalte:

In diesem Spezial-Seminar erarbeitest du die wichtigsten musikalischen Grundbegriffe wie Notenwerte, Tonarten, Intervalle, Taktarten, Tanzformen und Harmonika-spezifische Spielanweisungen und das nicht nur in der Theorie. Seminarleiter Johannes Petz wird dir zeigen, wie du dieses Wissen auch auf dein Instrument und deine Spielweise übertragen kannst. Ein weiterer Schwerpunkt ist dem Aufbau der Harmonika gewidmet. Du wirst dadurch besser verstehen, welche Tonarten auf deinem Instrument spielbar sind und wie sie angeordnet sind. Dazu werden auch Grundlagen der Harmonielehre erläutert. Das wird dir vor allem für das Auswendigspielen und das freie Begleiten sehr hilfreich sein. Selbstverständlich wirst du sehr viel über das Innenleben deiner Harmonika erfahren, welche unterschiedliche Bauarten und Ausstattungen es gibt und wie du dein Instrument richtig pflegst.

Termin:

29. – 31. Juli 2020

Mi 29. Juli 14.00 – 18.00 Uhr
Do 30. Juli 09.00 – 12.00 / 13.00 – 17.00 Uhr
Fr 31. Juli 09.00 – 12.00 Uhr

Seminarort:

Michlbauer Harmonikawelt in Reutte/Tirol

Seminarpreis:

€ 347,- (inkl. Kursunterlagen)

Seminarleiter:

Johannes Petz (IGP-Studium – Universität Mozarteum Salzburg, Blasorchesterdirigent, Harmonikalehrer seit 2004, Direktor der Michlbauer Harmonikaschule)

Anmeldung:

Michlbauer Harmonikawelt
Lindenstraße 14
A-6600 Reutte/Tirol

Tel.: +43 (0)5672 72060
Mail: office@michlbauer.com

Hier findest du deine Unterkunft:

Tourismusverband Reutte