Michlbauer GmbH verwendet Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn du auf unserer Website fortfährst, stimmst du der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Jürgen Berchtold BA

Musik hat mich immer schon fasziniert. Schon sehr früh durfte ich meinem Vater beim Harmonika spielen zuhören. Weil es mir so gut gefallen hat, wollte ich dann auch selbst sehnlichst Steirische Harmonika lernen. Mit meinen damals vier Jahren war dies aber leider noch nicht möglich, sodass ich zunächst Blockflöten Unterricht bekam.
Mit sechs Jahren war es dann soweit, ich bekam erstmals eine Steirische Harmonika und lernte begeistert dieses Instrument. Nachdem ich bereits einige Male bei verschiedenen Anlässen aufspielen durfte, reifte mein Entschluss, mich intensiver mit der Musik auseinanderzusetzen.
Während meiner Volksschulzeit lernte ich Steirische Harmonika, Akkordeon und Keyboard in der Musikschule. Die Musikschule begleitete mich dann noch während meiner Ausbildung in der Musikhauptschule. In dieser Zeit bereitete ich mich gewissenhaft auf verschiedene Harmonikawettbewerbe vor (Alpenländischer Volksmusikwettbewerb; Josef Peyer Wettbewerb und viele andere). Ich durfte unsere Volksmusik auch bei einem internationalen Folklorefestival in Frankreich vertreten. Mit 13 Jahren nahm ich das Hackbrett in meine Instrumentenfamilie auf.
Danach besuchte ich das Musikgymnasium in Graz, parallel dazu das J.J.Fux Konservatorium (Steirische Harmonika, Akkordeon und Hackbrett). Dort hatte ich die Möglichkeit, in unterschiedlichsten Besetzungen zu musizieren, so zum Beispiel in einem Akkordeonorchester, Geigenensemble, Bläserensemble, Chor, Akkordeonquintett, Singen im Trio … und mit diesen auch aufzutreten und an Wettbewerben teilzunehmen.

Es folgten viele professionelle Auftritte im Rahmen meiner Ausbildung:

  • Dudelsackfestival in Strakonice (Tschechien) – ich begleitete dort ein Ensemble mit dem Akkordeon
  • Folklorefestival in Prag
  • CD Produktion Geigenensemble “konsGeiger”
  • Radioauftritte
  • Fernsehauftritt “Klingendes Österreich”
  • Unterhaltungsband (Sommerfeste, Hochzeiten, Bälle) von 2010 – 2012 mit CD Produktion

Während meines Instrumentalpädagogik Studiums (Volkmusik IGP – Steirische Harmonika, diatonisches und chromatisches Hackbrett) an der Kunstuni Graz lernte ich meine Frau (auch Musikerin) kennen. Wir haben drei wunderbare Kinder.

Weitere musikalische Tätigkeiten:

  • Saxophon im Musikverein Weinitzen
  • Musikant des Volkstanzkreises Eggersdorf (besonders schön war die Aufführung einer Mundartmesse, welche ich mit dem Tanzkreis einstudieren durfte – begleitet wurden wir von zwei Violinen, Cello und Kontrabass)
  • Umrahmung von kirchlichen Anlässen

Unterricht nach der Michlbauer Methode:

Bereits im Alter von 15 Jahren durfte ich im Rahmen meiner schulischen Ausbildung die ersten Unterrichtserfahrungen mit Erwachsenen und der Michlbauer-Griffschrift machen.
Damals konnte ich noch nicht ahnen, dass ich irgendwann auf diese bewährte Lernmethode zurückkommen werde.

Seit einigen Jahren stelle ich speziell bei meinen erwachsenen Schüler fest, dass das Spielen nach Griffschrift in Kombination mit dem Unterricht die ideale Methode zum Harmonikalernen ist.
Die vielfältigen Aktivitäten des Stoanineum in Gasen und deren vorbildliches Wirken im Bereich der Erwachsenenbildung haben mich dazu bewogen die Zusammenarbeit mit Michlbauer und dem Stoanineum zu suchen.

Bei einem intensiven Michlbauer Ausbildungsseminar im November 2021 in Reutte/Tirol durfte ich die Michlbauer Methode und die Unterrichts-Philosophie aus erster Hand kennenlernen.

Ich freue mich nun diese wertvollen Erfahrungen an meine Schüler:innen weitergeben zu dürfen.

Jürgen Berchtold

Kontakt:

8044 Weinitzen – Bezirk Graz-Umgebung

E-Mail: juergen.berchtold@michlbauer.com
Telefon: +43 664 4430586

Vereinbare —> HIER eine Harmonika Schnupper-Stunde mit mir!
Ich freue mich schon auf deine Anmeldung!

Qualifizierungen

Zertifikat Methode 1