Michlbauer-Logo
Wir verwenden Cookies

Wenn Du auf „Alle Cookies akzeptieren“ klickst, stimmst Du der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät zu. Du erleichterst uns damit, die Webseiten-Nutzung zu analysieren, die Navigation zu verbessern, unsere Marketing-Aktivitäten zu unterstützen, um damit die Webseiten-Erfahrung für Dich zu optimieren.

Michlbauer-Logo
Einstellungen verwalten

Klicke auf die verschiedenen Cookies-Kategorien, um mehr über die Art der Cookies zu erfahren und die Standardeinstellungen zu ändern. Datenschutzerklärung

Diese Cookies sind zur Funktion der Website erforderlich.

Mit diesen Cookies können wir das Verhalten der Nutzer auf unserer Website messen. Alle von diesen Cookies erfassten Informationen werden aggregiert und sind deshalb anonym.

Diese Cookies ermöglichen eine erweiterte Funktionalität und Personalisierung. Sie können von uns oder von Drittanbietern gesetzt werden, deren Dienste wir auf unserer Website verwenden.

Diese Cookies können über unsere Website von unseren Werbepartnern gesetzt werden. Marketing Cookies werden verwendet, um dem Nutzer auf ihn abgestimmte und relevante Werbung vorzustellen.

Referenten

Prof. Florian Michlbauer

Harmonikalehrer, Komponist, Chorleiter, uvm.

Florian Michlbauer wurde 1956 in Weyregg am Attersee geboren. Das Singen und Musizieren hatte in der Familie Michlbauer immer schon Tradition. Der Erfinder der 5-Finger-Methode gilt als Pionier der Steirischen Harmonika und veröffentlichte bereits 1992 sein erstes Lehrbuch inklusive Lernvideo. Durch mehr als 2.000 Titel aus unterschiedlichsten Musikrichtungen, in Spielheften praxisgerecht aufbereitet, trug er wesentlich zum „Boom der Steirischen Harmonika“ bei, der bis heute anhält.

Johannes Petz

Direktor Michlbauer Harmonikaschule, Lehrer und Dirigent

Er absolvierte am Mozarteum Salzburg das IGP-Studium auf der Posaune und ist über 10 Jahre Blasorchester-Dirigent und Leiter verschiedener Ensemble-Besetzungen.
Seit 2004 unterrichtet er auch Harmonika und ist zudem als Seminarlehrer unterwegs. Als Leiter der hauseigenen Lehrer-Ausbildungs-Kurse, Entwickler von Seminarkonzepten, Verfassen von Fachartikel und Berater bei der Umsetzung der neuen Michlbauer Methode, ist er maßgeblich am Erfolg der Michlbauer Harmonikawelt beteiligt.

Pius Frischmann

Harmonikalehrer und Volkstanz-Experte

Pius ist ein vielseitiger erfahrener Volksmusikant.
Er war u.a. 15 Jahre Leiter der „Hausgangmusi“ und 8 Jahre Kapellmeister der Musikkapelle Imsterberg, wo er immer noch aktiv dabei ist.
Neben der Blaskapelle Simmerinka, dort spielt er die Posaune, ist er in seiner Heimatgemeinde Organist und Chorleiter.
Mit der Steirischen Harmonika war er viele Jahre mit der Familienmusik, beim Trachtenverein und Trachtenverband Oberland/Außerfern als “Verbandsspieler” unterwegs. Jetzt gibt er sein Wissen als zertifizierter Harmonikalehrer weiter.

Ernst Rainer

Der gebürtige Osttiroler ist seit seiner Kindheit fest mit der traditionellen Volksmusik verwurzelt.
Als Klarinettist spielt er sowohl in der Blasmusik als auch in verschiedenen Volksmusikbesetzungen. Seit 1990 gibt es seine Familienmusik, die “Rainer Hausmusig”, mit der er auch bei ORF Live-Sendungen wie “Mei liabste Weis” mit Franz Posch und beim „Tiroler Adventsingen“, mitwirken durfte.

Zum Löffelspielen kommt er durch seinen Vater, beim Musizieren im Wirtshaus. Das wurde auch zwischenzeitlich zu seiner Leidenschaft. Seine Löffel immer im “Hosensack” nützt er die Gelegenheit, um Musikanten zu begleiten. Als Funktionär im Tiroler Volksmusikverein widmet er sich besonders der Pflege und Weitergabe der Tiroler Musizierkultur.